0 : 3 Niederlage gegen Hebertsfelden

Zum letzten Auswärtsspiel der Saison 2016/2017 gegen den SV Hebertsfelden, reiste unser SVS mit einem großen Fanbus an. Die Hoffnung der mitgereisten Fans ein attraktives Spiel zu erleben, konnte unsere Mannschaft leider nicht erfüllen. Nach zögerlichem Abwehrverhalten unserer Hintermannschaft und unseres Torwarts gab es bereits in der 3. Spielminute Elfmeter für den Gastgeber. Die Heimmannschaft verwandelte diesen sicher zum 1:0 . Nach einer weiteren Schwäche unserer Abwehr erzielte der Gastgeber in der 20. Minute nach einem Standard das 2:0. Unsere Angriffsversuche verpufften meist am gegnerischem Strafraum. Auch in der zweiten Hälfte konnte unsere Mannschaft ihre Tugenden wie Aggressivität und Laufbereitschaft nicht aufs Spielfeld bringen. Die Gastgeber waren uns in allen Belangen überlegen. Sie spielten aus einer gut organisierten und ballsicheren Abwehr einen ansehnlichen Bezirksliga Fußball. In der 90. Minute erzielte der Gastgeber das hochverdiente 3:0. Da in dieser Saison die Mannschaft jedoch schon großartiges geleistet hat, war die Niederlage schnell vergessen. Auf der Heimfahrt machte unser Fanbus dann einen Abstecher zum Erlebnispark Haslinger Hof. Nach der kulinarischen Stärkung, vergnügte man sich dann bei Musik und Tanz bis nach Mitternacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.