4 : 0 Heimsieg gegen Hohenau

Bereits nach 17 Minuten war die Partie gegen Angstgegner Hohenau entschieden. Großen Anteil hatte unser wieder genesene  Goalgetter Ce mit drei Treffern. Etwas getrübt wurde die Freude üben den Sieg mit der verletzungsbedingten Auswechslung von drei absoluten Leistungsträgern. (Alexander Pauli, Winter Andreas und Juri Matic).

Bericht Heimatsport.de  http://www.heimatsport.de/fussball/ueberregional/bezirksliga_ost_ndb./2885578_Schwankl-Show-in-Schoefweg-Tiefenbacher-Tiefpunkt-Dritte-Eibl-Pleite.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.