4:2 Sieg in Grafenau

Der SV Schöfweg entführte verdient die 3 Punkte, da sie im ersten Spielabschnitt eindeutig besser waren und nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich der „Stodbäern“ , als viele damit rechneten, dass das Spiel „kippen“ könnte, die krassen Fehler in der Defensive des TSV eiskalt nutzten.

Spielbericht und Videohighlights auf FuPa.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.