Mission Cupverteidigung gescheitert

Die Mission Cupverteidigung ist für unseren SVS bereits in der Vorrunde zu Ende gegangen. In der Hammergruppe 2 , wie sie von Heimatsport bezeichnet wurde, schied unser SVS mit einem 3:0 Sieg gegen den TV Freyung, sowie einer 1:0 Niederlage gegen Schönbrunn am Lusen sowie einer 2:1 Niederlage gegen den TSV Grafenau aus. Die Spieler können nun endlich die Füße hochlegen und in die wohl verdiente Winterpause gehen, um zu regenerieren und Kraft zu tanken für das große Ziel Klassenerhalt im nächsten Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.